Praxis-Information
    Home
    Praxis
    Anfahrtsweg
    Amalgam-Alternativen
    Kiefergelenkserkrankungen
    Kieferorthopädie
    Kieferchirurgie
    Implantate
    Ästhetik
    Antifaltenbehandlung
    Bleaching
    Microabrasion
    Verblendschalen
    Prophylaxe
    Narkose/ Sedierung
    Lachgasanalgesie
    Angst?
    Tauchmedizin
    Referenzen
    Mitarbeitersuche
    Impressum
Öffnungszeiten Anschrift
Kieferorthopädie

Sollten Ihre Zähne vielleicht krumm und schief stehen, zu lang oder zu kurz sein oder Lücken haben, dann können wir sie durch kieferorthopädische Maßnahmen in die richtige Position bringen

-sowohl bei Kindern, aber vor allem auch bei Erwachsenen.



Keramikbrackets
          Gesamtansicht
          Detailansicht

Diejenigen, die sich während der einige Monate dauernden Behandlung an den dunklen Metallplättchen stören, können "unsichtbare" keramische Brackets zur Zahnkorrektur wählen. Den Unterschied können Sie auf den Beispielbildern der Detailansicht sehen.



Patienten nach Abschluß der kieferorthopädischen Behandlung

Timo:



 

 



Antje:




Akkenor:




Als ganz besondere Innovation bieten wir unseren erwachsenen Patienten die "Lingualtechnik" an!

Bei dieser Technik werden die Brackets, Bänder und kieferorthopädischen Bögen von der Innenseite des Gaumens im Oberkiefer, bzw. von der Innenseite der Zähne im Unterkiefer befestigt.